Sommerurlaub 2018 am Ossiacher See

In diesem Jahr machten wir uns mit dem Zelt auf zum Ossiacher See. Auf nach Kärnten, der sonnigen Seite der Alpen. Und so war es auch. Wandertouren in der umliegenden Bergwelt – und danach ein Erfrischungsbad im Ossiacher See. ein rundum gelungener Urlaub.

Der Campingplatz lag direkt am See, so das ich vor Ort das ein oder andere Foto machen konnte.

Nicht weit weg vom See liegt die Burg Landskron, eines der bedeutendsten Ausflugsziele in Kärnten. Bis zu drei mal täglich werden in einer rund 40-minütigen Vorführung Greifvögel präsentiert, die im freien Flug in den Aufwinden über der Burg kreisen und nach atemberaubenden Flügen zu ihren Falknern zurückkehren. Dabei wird den Besuchern Interessantes und Wissenswertes über das Verhalten und die Lebensweise der zum Teil bedrohten Tierarten näher gebracht. Flugaufnahmen sind mir hier aber nicht gelungen, so das ich sie halt im „Stillen Moment“ fotografisch festhielt.

Bei unseren Wandertouren hatte ich diesmal nicht immer meine Kamera dabei. Wir wanderten u.a. am Dobratsch, dem Schutz -und Hausberg der Villacher , am Goldeck in den Gailtaler Alpen, durch die Tscheppaschlucht und die Finsterbachschlucht. und dann noch ein kleiner Ausflug zum Wörthersee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*