Kurzras – Schöne Aussicht

Wir fuhren mit dem Auto ins Schnalstal bis zum Ende der Talstation Kurzras. Von hier ging es dann bei schönem Wetter auf zur Tour”Schöne Aussicht”. Der Weg zieht sich angenehm gleichmässig steigend zuerst auf einer Naturstrasse bis zum Anfang des Waldes. Ab hier beginnt dann der steile Aufstieg auf weicher Unterlage durch den Wald, bis die Baumgrenze errreicht ist. Weiter ging es dann über Geröllhalden und grössere Felsbrocken. Nach kurzer Rast ging es dann nochmal 1 Stunde über Fels und Stein hoch zur Schutzhütte, wobei das Wetter sich jetzt von seiner anderen Seite zeigte. Es waren nur noch 10 Minuten bis zur Hütte, kam doch ein Unwetter mit Hagelschauer und Kälteeinbruch. Fazit unsere Tour: einmalig schön, auch wenn wir auf dem Rückweg noch mal so richtig nass wurden.

Gehzeit: 4,5-5 Stunden      Höhenmeter: 840m     Ausrüstung: Bergschuhe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*